Integrationskurse an der Volkshochschule (vhs) Landau

Die Volkshochschule Landau ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Bildungsträger anerkannt und somit zur Durchführung von Integrationskursen nach dem Zuwanderungsgesetz berechtigt.

Ein allgemeiner Integrationskurs umfasst 700 Unterrichtsstunden à 45 Minuten. Er besteht aus einem Sprachkurs Deutsch als Fremdsprache mit 600 Unterrichtsstunden (= 6 Module à 100 Unterrichtsstunden) und einem Orientierungskurs (Politik, Geschichte, Kultur) mit 100 Unterrichtsstunden (= 1 Modul à 100 Unterrichtsstunden).

Der Integrationskurs schließt mit dem „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) nach dem Modul 6 und dem Test „Leben in Deutschland“ am Ende von Modul 7 ab.

Die vhs Landau startet in regelmäßigen Abständen 700-stündige allgemeine Integrationskurse. Die genauen Kurstermine erfahren Sie in der vhs-Geschäftsstelle. Jeder Teilnehmer muss vor Kursbeginn einen kurzen Einstufungstest absolvieren. Wer schon über Deutschkenntnisse verfügt, findet so den passenden Einstieg in das richtige Modul.

Das Aufenthaltsgesetz regelt, ob ein Migrant am Integrationskurs teilnehmen darf oder sogar dazu verpflichtet werden kann (§§ 44 und 44a des AufenthG, § 11 Abs. 1 FreizügG EU und § 9 Abs. 1 BVFG). Dabei unterscheidet der Gesetzgeber zwischen Ausländern, Bürgern der Europäischen Union, Spätaussiedlern und deutschen Staatsangehörigen. Die Teilnehmer müssen sich in der Regel mit 1,95 Euro je Unterrichtsstunde an den Kosten für einen Integrationskurs beteiligen. Voraussetzung ist, dass der Berechtigungsschein zur Teilnahme am Integrationskurs vorliegt. Befreiungen von der Kostenbeitragspflicht sind in besonders begründeten Fällen möglich.

Wenn Sie Neuzuwanderer, Bestandsausländer oder Spätaussiedler sind, dann wenden Sie sich zunächst bitte an die für Sie zuständige Ausländerbehörde. Hier erhalten Sie gegebenenfalls den Berechtigungsschein oder nähere Informationen, wo und wie Sie eine Zulassung zum Integrationskurs beantragen können. Auch deutsche Staatsbürger dürfen am Integrationskurs teilnehmen, wenn sie nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.

Für weitere individuelle Informationen und die Anmeldung
vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Volkshochschule Landau – Ludwigstraße 25 – Tel. 09951/90180
Hier werden Sie kompetent beraten!

ACHTUNG: Für den Integrationskurs kann man sich nicht online anmelden, sondern nur persönlich in der vhs-Geschäftsstelle nach vorheriger Terminvereinbarung.

 

Kursangebote
Gesellschaft Beruf
Sprache Gesundheit
Kultur Spezial